×

Neues für beeidigte Übersetzer und Dolmetscher

FIT Legal Forum

In Bonn fand vom 06.08. – 08.08.2018 das 13. FIT-Legal Forum „Übersetzen und Dolmetschen im juristischen Bereich in der sich wandelnden Welt: Technologie – Outsourcing – Veränderungen“ statt. Unser für das Ressort § Beeidigte Dolmetscher und Übersetzer zuständige Vorstandsmitglied Elisabeth Herlinger war für Sie dabei und nahm wertvolle Impulse über die unseren Berufsstand betreffenden Entwicklungen im juristischen Bereich mit.

eJustice

Baden-Württemberg übernimmt bundesweit die Vorreiterrolle bei neuen Entwicklungen im Bereich des elektronischen Rechtsverkehrs, mit dem Ziel, einen Leitfaden für die anderen Landesverbände zu erstellen und Fortbildungen hierzu anzubieten. Die AG eJustice hat die Arbeit aufgenommen und trifft sich unter der Leitung der Koordinatorin der Arbeitsgruppe, Birgit Bruder, Ende November zu einer ersten persönlichen Besprechung. Mehr zu eJustice finden Sie hier

Zu diesem Thema tagte vom 19. – 21.09.2018 der Deutsche EDV-Gerichtstag in Saarbrücken. Wie wichtig das Thema für die Justizbranche bundesweit ist, zeigt die Präsenz von mehr als 900 Teilnehmern. Birgit Bruder und Elisabeth Herlinger waren bei einigen Vorträgen dabei, informierten sich bei den Ausstellern über viele noch offene Fragen vor Ort und knüpften wertvolle Kontakte.

Mehr dazu in der Pressemeldung des Deutschen EDV-Gerichtstags.

BDÜ Referententreffen in Erfurt

Am 10.11.2018 waren Stefanie Maile und Elisabeth Herlinger beim § Referententreffen für Beeidigte Dolmetscher und Übersetzer in Erfurt. Das bisherige Positionspapier zur Harmonisierung der Beeidigung wurde neu bearbeitet und kann hier eingesehen werden.

Die Referenten besprachen u.a. die neuen bundesweiten Entwicklungen im Bereich der § D/Ü wie z.B. Telefon- und Videodolmetschen sowie die Videoaufzeichnungspläne, die ab 2020 auch bei polizeilichen bei Vernehmungen vorgesehen sind.


nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue

BW

twitter
×