×

BDÜ beim 18. Existenzgründungstag der Metropolregion Rhein-Neckar in Heidelberg

Ehrenamt kann auch Spaß machen oder neue Erkenntnisse bringen - nach dem viel zitierten Motto: Viel Spaß für wenig Geld!

18. Existenzgründungstag der Metropolregion Rhein-Neckar am 18. November 2017 an der SRH-Hochschule in Heidelberg - man konnte den Gründergeist direkt spüren: viele motivierte Gründer, aber auch Starter in die Freiberuflichkeit wollten sich informieren und Ratschläge holen.

Auch viele junge Kollegen schauten an unserem Stand vorbei. Teilweise waren sie schon Mitglied im BDÜ, andere noch nicht. Allen konnten wir jedoch die Vorteile der Verbandsmitgliedschaft nahe bringen bzw. sie motivieren, diese auch zu nutzen, z. B. die vergünstigten Seminare und unsere Regionalgruppen. Es liegt so viel Potenzial in den Regionalgruppen, von der gegenseitigen Beratung in diversen Fragen des Berufs, sei es Technik, Hardware oder CAT-Tools, oder Umgang mit Kunden, bis zum Networking. Nach dem Motto: "Es gibt immer einen, der das gleiche oder ein ähnliches Problem auch schon mal hatte". Zudem empfiehlt man einen Kollegen, den man persönlich kennt und einschätzen kann, natürlich lieber weiter als einen Unbekannten.

Doch auch die vielen Fragen von Existenzgründern, die eben noch keine Erfahrung mit Übersetzern und Dolmetschern haben, konnten wir gerne beantworten und mit unserer Datenbank lassen sich diese auch finden. Viele haben sich die Datenbanksuche erklären lassen oder haben sich unseren Datenbankflyer mitgenommen.

Ich möchte mich hiermit auch bei den vier Kolleginnen bedanken, die sich gerne für die Mithilfe gemeldet hatten. Dadurch waren wir so aufgestellt, dass sich der eine oder andere auch immer mal wieder selbst einen der vielen Vorträge anhören konnte.

Fotos: 1 + 2 Regina Seelos, 3+ 4 Barbara Sabel

Eröffnung des Existenzgründungstages   

  

 


nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin

BW

twitter
×